STAHL UND ALUMINIUM

für den Kleinkran der Zukunft

Stahl als das dominierende Material für Kleinkrane verliert seit Beginn des 21.Jahrhunderts stetig an Bedeutung. Sein schlimmster Konkurrent und zugleich bester Partner ist Aluminium, das dem Stahl sein geringes Gewicht voraus hat. Kombiniert man Stahlprofile für die Schienen mit Aluminium-profilen für die Brücken, so sind die Brücken wesentlich leichter beweglich als vergleichbare Stahlbrücken. Stahl wiederum punktet durch seine höhere Tragkraft und die damit eingehende größere Spannweite, wodurch nur wenige Stützpfeiler entlang der Schiene erforderlich sind, sodass bei den Stützenstrukturen Einsparungen realisiert werden können.

Für Lasten unter 500 kg bieten wir unter Berücksichtigung der Kundenan-forderungen und Umgebungsbedingungen Aluminiumbrücken an. Der Kunde kann zwischen verschiedenen Profilgrößen wählen. 

Sicherheitserwägungen sind nicht der einzige Grund Aluminium den Vorzug vor Stahl zu geben. Manchmal geschieht dies auch aus Hygienegründen. Aluminium ist in der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie als geeignetes Material zugelassen, selbst bei Anwendungen, die ein Höchstmaß an Hygiene erfordern.

Profile

Zubehör

Fahrwerke

Aufhängungen

Systemausbauteile

Stromversorgung

Die Sauer-Automation Sachsen entwickelt und fertigt Systeme für die Hebetechnik. 

Unsere Produkte werden eingesetzt,

wenn es um ergonomische Handhabung bei gleichzeitiger Präzision geht. 

Am Eichenwald 15 

09356 St. Egidien

Tel.: 037204 5055-01

Fax: 037204 5055-03

SAS 2020