SCHWENKKRANE

Schwenkkrane sind das am häufigsten genutzte Hilfsmittel beim Heben und Verbringen von Lasten in einem definierten Bereich. Sie werden sowohl in Produktion, Montage und Instandhaltung, wie auch im Bereich Lager und Versand tausendfach eingesetzt. Durch ihre Verwendung wird der Arbeitsplatz ergonomischer gestaltet. Dies spielt bei  Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit eine wichtige Rolle.
Gerade ständiges Heben von mittleren Lasten birgt ein hohes Risiko bei Rückenproblemen und den damit verbundenen krankheitsbedingten Ausfällen der Arbeitnehmer.

Krane können sowohl an der Wand oder an einer Säule montiert werden, je nachdem, welcher Schwenkradius benötigt wird und ob ggf. bereits Einrichtungen wie Wände oder Träger zur nachträglichen Montage vorhanden sind.
Die Auswahl der RAL-Farbe der Stahlprofile erfolgt nach Kundenwunsch.

Schwenkkrane selbst sind modular aufgebaut. Ihr Projekt (Traglast, Auslegerlänge, Schwenkbereich) entscheidet über die Ausführung des Produktes.

 

Die  Krane können – abhängig von der geplanten Tragfähigkeit – aus eloxiertem Aluminium- oder Stahlprofilen bestehen. An den Auslegern können verschiedenste Hebezeuge (Seil-/Kettenzüge) angebracht werden.  Unsere Krane erlauben auch die Katzfahrt dieser Hebezeuge mittels Fahrwerken.Die notwendige Stromversorgung  kann  entweder  durch am Auslegermitgeführte Kabel  (mit Elektro-Fahrwerken) oder durch im Profil befindliche Schleifleitungen („innenliegende Stromschienen“) erfolgen. Dabei ist bei innenliegenden Stromschienen  die Beschädigungsgefahr – z.B. durch Hängenbleiben an Störkonturen – deutlich geringer.

Säulenschwenkkrane

Wandschwenkkrane

Schwenkkrane

für niedrige Räume

Knick-Schwenkkrane

Stahl

Stahl

Stahl

Aluminium

Stahl

PROSYSTEM_JIB_KITO_ERIKKILA_wall_mounted
PROSYSTEM_JIB_KITO_ERIKKILA_wall_mounted